Premium Widerstand gegen Facebook, Google & Co. Rebellion der Verführten

Die Angst um die Privatsphäre wächst – und gegen die Ikonen der Hightech-Industrie formiert sich Widerstand. Doch der Politik fällt die Balance zwischen Laisser-faire und Kontrolle der Branche schwer. Ein Kommentar.
Die mangelnde Kontrolle der Nutzer über ihre eigenen Daten wurde auch schon im Düsseldorfer Rosenmontagsumzug aufgegriffen. Quelle: dpa
Big Brother is watching you?

Die mangelnde Kontrolle der Nutzer über ihre eigenen Daten wurde auch schon im Düsseldorfer Rosenmontagsumzug aufgegriffen.

(Foto: dpa)

Der Kontrast könnte kaum größer sein: Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas sonnen sich in dieser Woche rund 4.000 Hightech-Schmieden im Glanz von ultradünnen Fernsehern, sprechenden Smartphones und intelligenten Autos. Zur gleichen Zeit warnen zwei Investoren von Apple vor einer „Handysucht“ und fordern den iPhone-Hersteller auf, besser auf die mentale Gesundheit seiner Kunden zu achten. Facebook-Chef Mark Zuckerberg grübelt unterdessen auf Druck von Investoren und Nutzern, wie er die Algorithmen seiner Internetplattform bändigen kann, so dass sie weder die psychische Gesundheit der Kunden noch die ökonomische Basis des Unternehmens gefährden.

 

Mehr zu: Widerstand gegen Facebook, Google & Co. - Rebellion der Verführten

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%