Handelsblatt On Tour
China ist Gewinnbringer für die deutsche Automobilindustrie

Welche Rolle spielt China für die deutsche Automobilindustrie? Und was bringt China VW? Jochem Heizmann, CEO von Volkswagen Group China spricht im Interview über Risiken und Zukunftschancen.

Welche Bedeutung hat China für VW?
China bleibt der größte Treiber des globalen Marktwachstums. Die stärksten Wachstumsimpulse sehen wir aus heutiger Sicht in den kleineren und mittleren Städten. Dort besteht ein enormer Bedarf nach individueller Mobilität, die wir auch weiterhin mit einer großen Auswahl an neuen Modellen bedienen wollen. Dafür bauen wir unsere Kapazitäten in den Fabriken weiter aus, um die lokale Nachfrage zu decken. Diese Entwicklung zeigen auch die Absatzzahlen der ersten vier Monate: Als Konzern haben wir knapp 1,2 Millionen Fahrzeuge in China verkauft, das entspricht einem Wachstum von 17 Prozent.

Wie beurteilen Sie die Zukunftschancen?
Bis 2018...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%