Aufräumen in Florida und KubaWas Hurrikan Irma alles zerstört hat

Der Monstersturm "Irma" hat große Schäden hinterlassen. Während manche Regionen schon mit dem Aufräumen begonnen haben, steht anderen das Wasser noch bis zum Hals. Die Gefahr für Leib und Leben ist noch nicht vorbei.

  • 0

    Kommentare zu " Aufräumen in Florida und Kuba: Was Hurrikan Irma alles zerstört hat"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%