"Aufregend und schonungslos"
Hollywood-Rebell Dennis Hopper schreibt Memoiren

2008 soll sie erscheinen, die Autobiografie des „Easy-Rider“-Stars Dennis Hopper. „Das werden die aufregendsten und schonungslosesten Memoiren, die seit Jahren auf den Markt gekommen sind“, erklärte Michael Pietsch, Vizepräsident des Verlagshauses Little, Brown and Company, am Montagabend in New York.

HB NEW YORK. Das Buch werde Hoppers Kindheit in Kansas beschreiben und anschließend alle weiteren Lebensstationen des Hollywood-Rebells.

Darin würden auch seine Freunde James Dean, Marlon Brando, Jack Nicholson und Elvis Presley und noch viele weitere berühmte Personen eine Rolle spielen.

Hopper stehe für einige der originellsten und wagemutigsten schauspielerischen Leistungen und ebenso für die Rebellion der 60er Jahre, die Bürgerrechtsbewegung, die moderne Kunst und Fotografie sowie die Glanzjahre von Jazz und Rock, sagte Pietsch weiter: „Er hat darüber erstaunliche Geschichten zu erzählen und noch viel mehr.“

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%