Beziehungsdrama
Mann erschießt fünf Menschen in Serbien

Ein Mann hat in der serbischen Stadt Zitiste wild um sich geschossen und dabei seine Ehefrau und vier weitere Menschen getötet. Etwa 20 Zivilisten wurden verletzt. Grund für die Tat sollen Beziehungsprobleme sein.

BelgradEin Mann hat in Serbien fünf Menschen erschossen und etwa 20 weitere verletzt. Das berichtet das Staatsfernsehen RTS am Samstag unter Berufung auf die Polizei. Der 38 Jahre alte Mann stürmte den Angaben zufolge kurz nach Mitternacht in ein Café, tötete seine Ehefrau und schoss um sich, wie es in dem TV-Bericht weiter hieß. Unter den Verletzten sollen auch Kinder sein. Das Gewehr besaß der Mann laut Polizei illegal. Nach ersten Erkenntnissen sollen Beziehungsprobleme das Motiv gewesen sei. Die Tat geschah in der Stadt Zitiste, etwa 80 Kilometer nördlich von Belgrad.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%