Demis Roussos gestorben
„Goodbye, My Love, Goodbye“

Der griechische Sänger Demis Roussos ist gestorben. Auch in Deutschland stürmte sein Nummer-eins-Hit in den 70er-Jahren die Hitparade. 2013 ernannte Frankreich ihn zum Ritter der Ehrenlegion.

AthenEr war ein Weltreisender in Sachen Musik, seinen größten Erfolg in Deutschland hatte er vor mehr als 40 Jahren: Mit Sänger Demis Roussos gestorben stürmte Demis Roussos mit seiner charakteristischen hohen Stimme 1973 die Charts und landete einen Nummer-eins-Hit. Nun ist der griechische Sänger in Athen gestorben. Er wurde 68 Jahre alt.

Roussos' in mehreren Sprachen aufgenommener Song „Goodbye, My Love, Goodbye“ stand in Deutschland auf Platz eins der Hitparade und war auch in anderen Ländern, nicht zuletzt in Frankreich, ein Erfolg. Auch die Songs „Rain and Tears“ und „Forever and Ever“ waren Kassenschlager. Seit 1971 war Roussos als...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%