Der Sachschaden wird auf rund 180 000 Euro geschätzt
Haftstrafen für Brandstifter in Halle

Im "Linksextremisten-Prozess" von Halle ist am Dienstag das Urteil verkündet worden. Das Oberlandesgericht verurteilte zwei Männer wegen Brandstiftung zu Haftstrafen von zwei und zweieinhalb Jahren, ein dritter Angeklagter wurde aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Der Vorwurf der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung wurde fallen gelassen.

HB HALLE. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden Verurteilten im Alter von 22 und 24 Jahren von August 2001 bis März 2002 in Magdeburg vier Brandanschläge verübt hatten. Ziele waren zwei Neuwagen einer Daimler-Chrysler-Niederlassung, zwei Fahrzeuge der Deutschen Telekom AG und das Gebäude des Landeskriminalamtes. Der Sachschaden wird auf rund 180 000 Euro geschätzt. Menschen wurden nicht verletzt.

„Die Anschläge geschahen aus einer militanten Absicht, mit dem Willen, mit Gewalt anderen seine Meinung aufzuzwingen“, sagte Richter Albrecht Hennig. Die Anschläge seien sorgfältig geplant und intensiv vorbereitet worden. Die Männer agierten nach Auffassung des Gerichts tatsächlich als Gruppe. „Sie waren ganz sicher keine Top-Terroristen, aber es darf auch keine Bagatellisierung geben“, sagte Hennig.

Das Gericht ging aber davon aus, dass sich die Vereinigung nach einem sicher gestellten Brief bereits im Mai 2002, vor der Festnahme der Männer, aufgelöst hatte. Nach dem Gesetz kann in einem solchen Fall zumindest vom Vorwurf der terroristischen Vereinigung abgesehen werden. Die Bundesanwaltschaft war in ihrem Plädoyer bei diesem Vorwurf geblieben und hatte zwischen drei und dreieinhalb Jahre Haft gefordert. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%