Deutsch-deutsche Geschichte
Warum eine Postkarte 44 Jahre brauchte

1969 hört ein DDR-Oberschüler einen Song seiner Lieblingsband im Radio. Bei dem Preisrätsel des Saarländischen Rundfunks will er mitmachen – und schickt eine Postkarte, die erst nach 44 Jahren ankommt.

SaarbrückenNach sage und schreibe 44 Jahren hat eine Postkarte aus der DDR ihr Ziel im Westen erreicht und eine Reise durch die deutsch-deutsche Geschichte hinter sich. Alles begann 1969: Günter Zettl, Oberschüler in Waren an der Müritz in der DDR, heute Mecklenburg-Vorpommern, hört über Mittelwelle die Europawelle Saar des Saarländischen Rundfunks (SR). Er will bei einem Preisrätsel der Kultsendung „Hallo Twen“ mitmachen.

Schließlich geht es um das Lied „Painter Man“ seiner Lieblingsband The Creation. „Da hab' ich gedacht: Die Gruppe kennst Du auch.“ Zettl schickt eine Postkarte an den Saarländischen Rundfunk. Sie kommt erst 2013 in Saarbrücken an.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%