Dramatische Lage
Hurrikan zerstörte 110 Hotels in Cancun

In der vom Hurrikan „Wilma“ verwüsteten mexikanischen Touristenregion Cancun sind mindestens 110 Hotels zerstört oder schwer beschädigt worden. Die Aufräumarbeiten und vor allem der Wiederaufbau werden vier bis fünf Monate in Anspruch nehmen, berichtete die Zeitung „Diario de Yucatán“ am Dienstag unter Berufung auf Sprecher der Tourismusbranche.

HB MEXIKO. Von vielen Hotels seien nur die Rohbauten erhalten geblieben. Mexikos Innenminister Carlos Abascal hatte zuvor eine Wiederaufnahme des Tourismus schon im Dezember für möglich gehalten.

Die Lage in der Stadt mit 600 000 Einwohnern ist dramatisch: Große Teile sind weiter ohne Strom und nur wenige Telefone funktionieren. Lebensmittel und Trinkwasser sind knapp und viele Einheimische versuchten, die Region per Auto zu verlassen. Die Behörden verhängten eine nächtliche Ausgangssperre, um Plünderungen zu verhindern.

Zahlreiche Menschen verbarrikadierten sich in ihren Häusern und Geschäften, auf den Straßen patrouillierten Polizisten und Soldaten.

Seit Sonntag seien etwa 300 Plünderer festgenommen worden.

Auch der internationale Flughafen der Stadt wurde stark beschädigt und war zunächst nur für Versorgungsflüge geöffnet. Die etwa 30 000 Touristen in der Region wurden seit Sonntagabend zu anderen Flughäfen in der Nähe wie Chetumal (der Hauptstadt von Quintana Roo), Merida (Yucatán) und Chichen Itza ins Hinterland gefahren, von wo aus sie in ihre Heimatländer zurückkehren sollten. In der Region befanden sich insgesamt rund 5000 deutsche Touristen, sie waren von den deutschen Veranstaltern zuvor in Hotels im Süden der Region untergebracht worden, die von dem Unwetter weniger betroffen war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%