Fünf Tote und 44 Verletzte
Schweres Busunglück in Österreich

Bei einem Busunglück im österreichischen Bundesland Salzburg sind am Dienstag fünf Menschen getötet und 44 zum Teil schwer verletzt worden. Der Reisebus mit überwiegend britischen Touristen war am Dürrnberg bei Hallein eine 60 Meter steile Böschung hinabgestürzt und hatte sich dabei mehrfach überschlagen, bevor er auf dem Dach liegen blieb.

HB SALZBURG. Unter den insgesamt 48 Insassen befanden sich auch zwei deutsche Urlauber. Sie überlebten das Unglück jedoch, wie die Gendarmerie Salzburg am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Ob und wie schwer die beiden Deutschen verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Zur Identität der Toten konnte die Gendarmerie noch keine Angaben machen.

Den Angaben zufolge war das missglückte Überholmanöver eines Kleinbusses die Ursache des Unfalls am Nachmittag. Der Kleinbus hatte den Reisebus in einer unübersichtlichen Linkskurve überholen wollen, als ihm ein anderer Wagen entgegenkam. Der Fahrer des Kleinbusses riss das Lenkrad nach rechts, streifte das entgegenkommende Auto und prallte gegen den Reisebus. Dieser wurde dabei von der Straße abgedrängt und stürzte eine steile Böschung hinab. Mehrere Insassen wurden aus dem Bus geschleudert.

Vier Menschen waren auf der Stelle tot, ein fünfter Businsasse starb auf dem Weg ins Krankenhaus. Einige der Verletzten konnten erst eine Stunde nach dem Unglück aus dem weitgehend zerstörten Fahrzeug befreit werden. Mehrere Fahrgäste erlitten einen Schock. Bei dem Unfall wurde auch die Fahrerin des Autos, das dem Kleinbus entgegenkam, leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Insgesamt sechs Rettungshubschrauber, zahlreiche Ambulanz- und Feuerwehrfahrzeuge waren am Unfallort im Einsatz, um die vielen Verletzten zu bergen. Auch Fahrzeuge und Mannschaften des Bayerischen Roten Kreuzes nahmen an der Bergungsaktion teil.

Das Busreiseunternehmen befördert nach Angaben der Nachrichtenagentur APA häufig ausländische Touristen, die im Salzkammergut Urlaub machen und Ausflugsfahrten unter anderem bis nach Wien buchen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%