Premium Germanwings-Absturz Der Ort der Katastrophe

Angela Merkel, François Hollande und Mariano Rajoy besuchten am Mittwoch die Stelle, an der der Flug 4U 9525 abgestürzt ist. Familien, die den Verlust von Angehörigen beklagen, treffen hier auf Sensationstourismus.
Die Identifizierung der Opfer wird Wochen dauern. Quelle: dpa
Helikopter auf dem Weg zur Absturzstelle

Die Identifizierung der Opfer wird Wochen dauern.

(Foto: dpa)

Seynes-les-AlpesWie auf einer Trauerfeier stehen die drei Spitzenpolitiker auf der Bühne vor einer schwarzen Leinwand: Angela Merkel, François Hollande und Mariano Rajoy. Eine Tragödie hat sie hier zusammengebracht. Der Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten ist die schwerste Luftfahrt-Katastrophe auf französischem Boden seit 34 Jahren. Was als eine Pressekonferenz angekündigt war, wird zu einer „Verneigung vor den Opfern“, wie es alle drei mit fast gleichen Worten ausdrücken.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Germanwings-Absturz - Der Ort der Katastrophe

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%