Grandes Dames des deutschen Films
Berliner Straßen werden nach deutschen Schauspielerinnen benannt

HB BERLIN. Die Straßen um die geplante Anschutz-Arena am Berliner Ostbahnhofs sollen nach prominenten Frauen wie Hildegard Knef, Inge Meysel oder der Sängerin Tamara Danz benannt werden.

„Alle drei Künstlerinnen haben zu Lebzeiten in Berlin Spuren hinterlassen und passen perfekt zu unserer Sport- und Konzerthalle mit 16 000 Plätzen“, sagte die Friedrichshainer Bezirksbürgermeisterin Cornelia Reinauer (Linkspartei) dem „Berliner Kurier“ (Samstag). Baubeginn für die Arena sei voraussichtlich in diesem Frühjahr, die Eröffnung sei für Sommer 2008 geplant, heißt es in dem Bericht.

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%