Malaysia-Airlines-Maschine
Suche nach MH370 bleibt vielleicht erfolglos

Es ist eine der rauesten Meeresregionen, es stürmt, das Wasser ist bis zu 6000 Meter tief: Spezialisten suchen dort im Indischen Ozean nach MH370-Trümmerteilen. Jetzt schwindet die Hoffnung auf Erfolg.

CanberraErstmals spricht ein MH370-Ermittler aus, was viele fürchten: Die Chancen schwinden, dass die vor gut zwei Jahren verschollene Malaysia-Airlines-Boeing gefunden wird. „Wir müssen die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass wir das Flugzeug nicht finden“, sagte der Chef der australischen Transportsicherheitsbehörde (ATSB), Martin Dolan, der britischen Zeitung „Guardian“.

MH370 war im März 2014 mit 239 Menschen an Bord auf dem Weg von Malaysia nach China spurlos verschwunden. Satellitendaten legten nahe, dass die Maschine noch stundenlang in Richtung Süden flog. Für Angehörige der Insassen sind Dolans Äußerungen eine Hiobsbotschaft. Sie haben schon gegen die frühere Ankündigung protestiert, dass die Suche nicht...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%