Massiver Ausfall
Kabelschaden stört Internet in Indien und Ägypten

Ägypten und Indien sind weitgehend vom Internet abgeschnitten. Störungen im Seekabel-Netz haben zum Ausfall von bis zu 70 Prozent des Netzes geführt.

HB BOMBAY/KAIRO. Schäden am Untersee-Kabelnetz haben das Internet in Indien und Ägypten deutlich eingeschränkt. „Bei der Bandbreite gibt es einen Einschnitt von 50 bis 60 Prozent“, sagte ein Sprecher des Verbandes der Internet-Dienstleister Indiens am Mittwoch. Zahlreiche Firmen, darunter viele Unternehmen, die ausgelagerte Arbeiten für ausländische Konzerne übernähmen, sind von dem Ausfall betroffen.

In Ägypten sind nach Angaben des dortigen Telekommunikationsministerium 70 Prozent des Netzes ausgefallen. Die Behörde führt den Ausfall auf eine Kabelstörung im Mittelmeer zurück. Nach Einschätzung von Experten wird es mehrere Tage dauern, bis alle Dienste wieder hergestellt sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%