Nach dem Amoklauf
Schäuble will Waffen mit Fingerabdruck sichern

Nach dem Amoklauf von Winnenden nehmen Politiker das Waffenrecht aufs Korn: Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble will Waffenschränke und Pistolen mit Fingerabdruck sichern. Damit soll erreicht werden, dass nur der rechtmäßige Besitzer der Waffe damit schießen kann.

HB BERLIN. Um Amokläufe wie in Winnenden zu verhindern, wolle er "Behältnisse mit biometrischen Sicherungen so abschließen lassen, dass nur noch Berechtigte an ihre Waffe herankommen", sagte Schäuble (CDU) der "Rheinischen Post". Außerdem gebe es "interessante technische Möglichkeiten", mit denen man Kurzwaffen so sichern kann, dass nur noch der Berechtigte selbst mit ihnen schießen kann. Bis zur nächsten Innenministerkonferenz Anfang Juni wolle er Ergebnisse haben. "Sollten wir dafür Gesetze ändern müssen, werden wir das noch in dieser Wahlperiode umsetzen", sagte Schäuble. Er sei darüber mit Ländern, Sportschützen und Jägern in "intensiven Gesprächen".

Schäuble hält nach eigener Aussage nichts davon, Waffen und Munition zentral in Vereinshäusern zu lagern. Wenn sich jemand aus solchen Arsenalen bediene, könnten die Folgen viel schlimmer sein. Er strebe stattdessen zusammen mit den Ländern ein zentrales Waffenregister an.

Grünen-Chefin Claudia Roth forderte ein Verbot von scharfen Waffen für Schützenvereine und Sportverbände. "Sportschützen können ihren Sport auch mit Luftgewehren oder anderen Waffen ausüben, die weniger gefährlich sind", sagte sie der "Frankfurter Rundschau" . Die Gesellschaft müsse nicht tolerieren, "dass Waffenfetischisten riesige private Waffenarsenale auftürmen".

Auch Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) und Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) sprachen sich in der Zeitung dafür aus, gefährliche Waffen für Sportschützen nur noch eingeschränkt zu erlauben. Mäurer will Anfang Juni mit seinen Länderkollegen über eine Kaliberbegrenzung für den Schießsport oder eine Beschränkung auf Luftpistolen und Kleinkaliberwaffen beraten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%