Neue Gebäudebewegung
Regen verschärft Lage am Kölner Stadtarchiv

An der Unglücksstelle rund um das eingestürzte Kölner Stadtarchiv spitzt sich die Situation am Freitag dramatisch zu: Dauerregen und steigendes Grundwasser behindern zunehmend die Arbeiten - auch weil dadurch weitere Gebäude einzustürzen drohen.

HB KÖLN. Am gegenüberliegenden Gymnasium hat die Feuerwehr in der Nacht Gebäudebewegungen registriert. "Wir führen das auf instabilen Untergrund zurück", sagte Feuerwehrsprecher Stephan Raphael. Als Folge müsse für das schwere Räumgerät ein anderer, wesentlich weiter entfernter Standort gesucht werden. Das Archiv und zwei andere Häuser waren am Dienstag vermutlich aufgrund des U-Bahn-Baus eingestürzt.

So verzögert sich auch die Suche nach den zwei Männern, die unter den Trümmern vermisst werden, weiter. Die Chancen, die beiden 17- und 23-Jährigen lebend zu finden, gehen allerdings gegen Null. Die Feuerwehr konnte zunächst noch nicht wie geplant mit dem Abriss eines einsturgefährdeten Nachbarhauses beginnen, der als Voraussetzung dafür gilt. Die Stadt teilte am Morgen in einer Pressemitteilung mit, dass insgesamt drei benachbarte Gebäude teilweise statische Verbindungen haben und bei Abrissarbeiten akut einsturzgefährdet wären.

Diese Gebäude – Severinsstraße 232, Georgsplatz 2a und 2b – waren bereits unmittelbar nach dem Unglück am Dienstag geräumt worden. Das ebenfalls in unmittelbarer Nähe gelegene Friedrich-Wilhelm-Gymnasium sei zwar auch einsturzgefährdet, hieß es weiter in der Mitteilung, entgegen anderslautender Berichte aber nicht akut. Konkret wird den Angaben zufolge der Vorbau des Gymnasiums als einsturzgefährdet eingestuft. Er sei komplett gesperrt und werde derzeit statisch untersucht.

Sorgen bereiten den Bergungskräften auch der Dauerregen und das steigende Grundwasser unterhalb der Einsturzstelle. "Wir halten mit verstärkter Pumpleistung dagegen", sagte Raphael. Die Vorbereitungen zum Abbruch der Häuser rund um das eingestürzte Stadtarchiv liefen unvermindert weiter.

Seite 1:

Regen verschärft Lage am Kölner Stadtarchiv

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%