Neuer Sturm
„Felix“ fegt durch Deutschland

Zum zweiten Tag in Folge zogen heftige Unwetter durch Deutschland. Bundesweit blockierten umgestürzte Bäume immer wieder Straßen. Der Wetterdienst warnt vor weiteren Orkanböen.Zugleich gab es einen Wärmerekord.
  • 0

BerlinEinen Tag nach Orkantief „Elon“ hat mit „Felix“ der nächste Sturm in Deutschland Unfälle, Zugausfälle und zahlreiche Feuerwehreinsätze verursacht. Bundesweit blockierten umgestürzte Bäume am Samstag immer wieder Straßen. Am Abend flachte der Wind vielerorts ab, das Einsatzgeschehen beruhigte sich.

Bundesweit ist nach dem Sturm schon fast wieder der Normalbetrieb erreicht, wie ein Bahn-Sprecher am Sonntagmorgen sagte. Im Fernverkehr fahren die meisten Züge demzufolge nach Fahrplan. Probleme gibt es weiterhin auf der Verbindung Hannover-Hamburg. Dort hatte Tief „Felix“ so heftige Schäden verursacht, dass noch nicht alles repariert werden konnte. Nahe Lüneburg konnte nur ein Gleis befahren werden, es kam daher noch zu Verspätungen.

Die Fernverkehrs-Strecken von und nach Hamburg waren am Samstagabend nach stundenlangen Sperrungen wieder freigegeben worden. Etliche Passagiere wurden dann noch zu später Stunde mit Bahnen - und auch einigen Bussen - an ihre Ziele gebracht.

Auch der Regionalverkehr laufe langsam wieder an, sagte der Sprecher. In Berlin, wo es zu Unfällen mit S-Bahnen gekommen war, waren die entsprechenden beiden Stellen noch gesperrt.

Auf Norddeutschland kam am Sonntagmorgen laut Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) allerdings eine Sturmflut zu. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte zudem vor weiteren Orkanböen an den Küsten und im Bergland.

Seite 1:

„Felix“ fegt durch Deutschland

Seite 2:

Tödlicher Unfall auf der A2

Kommentare zu " Neuer Sturm: „Felix“ fegt durch Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%