Neuerlicher Ausbruch der Tierseuche
Tote durch Vogelgrippe in Vietnam

Drei weitere Menschen sind in Vietnam der Vogelgrippe zum Opfer gefallen, darunter zwei Kinder. Wie das Pasteur-Institut in Ho Chi Minh-Stadt, dem früheren Saigon, am Freitag mitteilte, seien sie an dem gefährlichen Erregertyp H5N1 gestorben.

HB HANOI. Während die ein und vier Jahre alten Kinder aus dem Norden des Landes stammten, lebte das dritte Opfer im Süden Vietnams. Die Zahl der Vogelgrippen-Toten in Vietnam steigt damit auf 19. Die vietnamesischen Behörden hatten im Juli einen neuerlichen Ausbruch der Tierseuche in verschiedenen Landesteilen gemeldet. Auch in China, Indonesien und Thailand trat die Krankheit abermals auf. Im ersten Quartal dieses Jahres waren in Vietnam 16 Menschen an der Vogelgrippe gestorben, in Thailand 8. Rund 100 Millionen Stück Geflügel starben oder wurden vorsorglich getötet.

Die Vogelgrippe tritt in verschiedenen Varianten auf. Die für den Menschen besonders gefährliche Virus-Form H5N1 hatte vor wenigen Monaten 16 Menschen in Vietnam und acht in Thailand getötet. Betroffen sind meist Menschen, die in engem Kontakt mit infiziertem Geflügel stehen. Die Erkrankten haben Husten, hohes Fieber und Halsschmerzen. Der Tod tritt nach wenigen Tagen ein. „Es gibt keine spezielle Medizin und keinen Impfstoff für Menschen“, hieß es in einer Mitteilung des Gesundheitsministeriums. Sie forderte die Bevölkerung auf, jeden, der diese Symptome zeige und in Kontakt mit krankem Geflügel gekommen sei, sofort ins Krankenhaus zu bringen. In Thailand, dem viertgrößten Geflügel-Exporteur der Welt, sind ein Drittel aller Landesregionen von den jüngsten, Anfang Juli bekannt geworden Ausbrüchen betroffen. Allerdings seien in den vergangenen Wochen keine neue Fälle hinzugekommen. Die WHO ist nach eigenen Aussagen besorgt, das Virus könne mutieren und eine Epidemie auslösen. Sie habe der Regierung in Vietnam ihre Labors angeboten, um die Verdachtsfälle zu untersuchen, sagte WHO-Vertreter Hans Troedsson der Nachrichtenagentur Reuters. Sie bereite außerdem vor, eigene Experten einzufliegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%