Nicht genügend vor Gefahren des Rauchens gewarnt
Klage gegen Zigarettenhersteller abgewiesen

Ein schwer kranker Raucher hat vor dem Arnsberger Landgericht gegen den Zigarettenhersteller Reemtsma geklagt. Am Freitag wies die zweite Zivilkammer des Arnsberger Landgerichtes die Klage ab.

HB ARNSBERG/DÜSSELDORF. Das Gericht begründete die Abweisung mit fehlenden Erfolgsaussichten wegen eines Mangels an Beweisen. Der 56-Jährige habe nicht hinreichend beweisen können, dass der Tabakkonzern seinen Zigaretten tatsächlich suchtfördernde Mittel beimischt. Darüber hinaus sei auch durch Gutachten nicht der schlussendliche Beweis zu erbringen, dass die Erkrankung ausschließlich durch den Zigarettenkonsum verursacht wurde. Sie könne auch durch einen genetischen Mangel, Bluthochdruck oder Bewegungsmangel entstanden sein, sagte der Vorsitzende Richter Klaus-Peter Teipel.

Vom Grundsatz her bezeichneten die Richter die Klage als zulässig aber unbegründet. Der Prozess ist bundesweit die erste Klage eines Rauchers gegen die Zigarettenindustrie.

Der 56 Jahre alte Kettenraucher aus Lippetal in Nordrhein- Westfalen hatte Reemtsma für seine zwei Herzinfarkte verantwortlich gemacht und insgesamt 213 000 Euro Schmerzensgeld und Schadensersatz gefordert. Reemtsma habe zum einen „wider besseres Wissen“ nicht genügend vor den Gefahren des Rauchens gewarnt und zum anderen seit den 80er Jahren suchtverstärkende Stoffe in die Tabake gemischt, begründet der Anwalt des Rauchers die Klage.

Der herzkranke Frührentner Wolfgang H. hatte von Reemtsma ein Schmerzensgeld von rund 125 000 Euro sowie 88 000 Euro Verdienstausfall gefordert. Der Mann warf dem Konzern eine Mitschuld an seiner schweren Herzerkrankung vor. Er hatte vor Jahren bereits einen Herzinfarkt erlitten und wurde mehrmals am Herzen operiert.

Bisher hatten Rechtsschutzversicherungen bei derartigen Klagen die Kostenübernahme immer abgelehnt. Der Kläger hatte sich als Folge eines Formfehlers seiner Rechtsschutzversicherung jedoch die Kostendeckungszusage vor dem Bundesgerichtshof erstritten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%