Rihanna und die Queen-Fotos
„Ich denke, Rihanna fleht um Aufmerksamkeit“

Rihanna hat auf Instagram vier Fotos von sich gepostet, auf denen sie ihren Kopf mit dem der Queen ersetzte. Das sorgt für heftige Diskussionen unter ihren Fans. Denn nicht alle finden die Bild-Kombos lustig.
  • 0

Los AngelesR&B-Sängerin Rihanna (29) sorgt mit bearbeiteten Bildern der englischen Königin Elizabeth II. für Diskussionen bei ihren Fans. Die Musikerin („Umbrella“, „Work“) postete am Wochenende auf Instagram vier Fotos von sich und ersetzte darauf per Bildbearbeitungsprogramm ihren Kopf mit dem der Queen.

Diese ist dadurch in für die Sängerin typischer Kleidung zu sehen - in Minirock, mit kniehohen, grünen Stiefeln und Sonnenbrille. „Ich denke, Rihanna fleht um Aufmerksamkeit. Die Queen ist 91 und verdient Respekt“, schrieb ein Nutzer. Ein anderer fand die Bild-Kombos gelungen. „Das Foto hat meinen Tag gerettet.“ Die Queen wurde am Freitag 91 Jahre alt.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Rihanna und die Queen-Fotos: „Ich denke, Rihanna fleht um Aufmerksamkeit“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%