Russische Fracht-Antonov explodiert
13 Tote bei Flugzeugabsturz im Sudan

Im Sudan explodierrte ein Flugzeug beim Landeanflug über der Stadt Wau.

HB KHARTUM. Bei einem Flugzeugabsturz im Süden Sudans sind 13 Menschen ums Leben gekommen. Die russische Fracht-Antonov war nach Angaben der Fluggesellschaft Saria beim Landeanflug über der Stadt Wau explodiert. Unter den Toten waren auch ein Russe, ein Armenier und vier Usbeken, berichtete die Nachrichtenagentur SUNA am Dienstag. Das Flugzeug sollte Nahrungsmittel in die Stadt Wau liefern. Die Behörden ordneten dem Bericht zufolge eine Untersuchung an. Die Regierung bestätigte den Absturz zunächst nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%