Schlusslicht wegen katastrophaler Hygiene ist Großbritannien
ADAC-Test: Miserable Europa-Raststätten

Der ADAC machte den Autobahn-Raststätten-Test. Das Ergebnis zeigt, jede vierte Raststätte in Europa fällt durch in den Kategorien Hygiene, Familienfreundlichkeit, Sicherheit und Preise. Im internationalen Vergleich schnitt Deutschland noch ganz passabel ab.

HB MÜNCHEN. Mangelnde Hygiene, zu teures Essen und geringe Familienfreundlichkeit kritisiert der ADAC bei vielen Raststätten an Europas Autobahnen. Im Raststätten-Test 2004 des Autoclubs fielen von 62 getesteten Rastanlagen in 10 Ländern insgesamt 14 oder knapp ein Viertel glatt durch. Deutschland schnitt dabei überdurchschnittlich gut ab, teilte der ADAC am Dienstag in München mit Blick auf die beginnende Hauptreisesaison mit. Testsieger wurde die Raststätte Vogtland Süd an der Autobahn Hof-Chemnitz (A 72) bei Plauen in Sachsen.

Manche Rastanlagen eigneten sich gerade einmal zum Tanken, kritisierte ADAC-Vizepräsident Max Stich. „Bei 80 Prozent der Anlagen ist die Sicherheit für Fußgänger nicht ausreichend...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%