Straßen gesperrt
Spanien und Portugal eingeschneit

In der Region Extremadura im Südwesten des Landes mussten 800 Autofahrer die Nacht in Dorfschulen und Gemeindezentren verbringen, weil die Nationalstraße zwischen Cáceres und Sevilla unpassierbar war.Mehr als 100 Lastwagen steckten nach Angaben der Behörden im Schnee fest und blockierten die Fahrbahn.Allerdings ließ die Kälte in Teilen Spaniens am Montag etwas nach.

HB Madrid/Lissabon. Die Meteorologen sagten für die Mittelmeerküste heftige Regenfälle voraus. Die Behörden warnten vor möglichen Überschwemmungen. In Portugal herrschte in weiten Teilen des Landes Nachtfrost. Am Sonntag hatte es in Lissabon zum ersten Mal seit 52 Jahren geschneit.

Allerdings blieb die weiße Pracht nur kurze Zeit liegen. Auch die - für ihre sommerliche Hitze bekannte - Region Alentejo und die Berge der Algarve in Südportugal lagen unter Schnee.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%