Streit eskaliert
Ein Toter bei Schießerei in US-Nachtclub

Ein Streit zwischen Männern in einem Nachtclub in der US-Stadt Cincinnati gerät außer Kontrolle. Es fallen Schüsse. Panisch versuchen die Gäste zu fliehen. Eine Person verliert jedoch ihr Leben, 15 werden verletzt.
  • 0

CincinnatiBei einer Schießerei in einem Club in den USA ist ein 27-Jähriger ums Leben gekommen, mindestens 15 Menschen wurden verletzt. Auslöser sei ein Streit zwischen mehreren Männern gewesen, der dann in einen Schusswechsel ausgeartet sei, zitierte der Sender Fox News am Sonntag den Polizeichef der Stadt Cincinnati, Eliot Isaac. Die Schützen seien in dem darauf folgenden Chaos geflohen.

Zuvor hatte es vorübergehend geheißen, dass es vermutlich nur einen Täter gegeben habe. Einen terroristischen Hintergrund der Schüsse hatte die Polizei aber schon kurz nach dem Vorfall ausgeschlossen.

Die Schüsse im Cameo Night Club fielen nach Medienberichten kurz nach 2 Uhr am Sonntagmorgen (Ortszeit). Wie es weiter hieß, war das Lokal zu diesem Zeitpunkt voller Menschen, ein Polizeivertreter sprach von „Hunderten“. Viele seien in panischer Angst ins Freie geflohen.

Dem Sender CNN zufolge stehen die Samstagnächte in dem Club unter dem Motto „Erwachsen und Sexy“. Nur Gäste ab 21 Jahren seien zugelassen, sonst sei der Zutritt ab 18 Jahren. In der Bar habe es bereits in der Vergangenheit gewalttätige Zwischenfälle gegeben, aber nicht in einem derartigen Ausmaß. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser, einige von ihnen wurden noch in der Nacht operiert. Nach Angaben von Isaac war der Zustand eines der Opfer am Sonntag noch „extrem kritisch“.

Kommentare zu " Streit eskaliert: Ein Toter bei Schießerei in US-Nachtclub"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%