Tod nach Luftangriff
Das Luxusleben des Gaddafi-Sprösslings

Saif al-Arab Gaddafi war der jüngste Sohn des libyschen Machthabers. Bei einem Nato-Luftangriff soll er getötet worden sein – wenige Wochen zuvor hatte der Student noch ein Luxusleben in München geführt.

MünchenSaif al-Arab Gaddafi fuhr teure Autos, lebte im Münchner Stadtteil Waldperlach in einer Villa: Der jüngste Sohn der libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi soll für eine Zeit die Universität in München besucht haben, doch ein einfaches Studentenleben führte er nicht gerade. Mehrfach geriet der Gaddafi-Sohn in der bayerischen Landeshauptstadt auch ins Visier der Polizei - doch er kam immer davon.

Einmal traf sich Saif al-Arab al-Gaddafi sogar mit dem Münchner Polizeipräsidenten zu einem Abendessen. Dieser stellte in Interviews später klar, von einem „Freundschaftstreffen“ könne keine Rede sein. Vielmehr habe er dem Gaddafi-Sohn klar gemacht, dass die Behörden weder die Ermittlungen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%