Urteil in London
Gericht erklärt Boris Becker für zahlungsunfähig

Boris Becker kann seine Außenstände bei einer Londoner Privatbank seit Jahren nicht bezahlen. Ein britisches Gericht sah keinen Hoffnungsschimmer – und stellte die Insolvenz fest. Beckers Anwalt sieht den Fall ganz anders.

London/BerlinDer Tennisstar Boris Becker ist von einem Londoner Gericht für zahlungsunfähig erklärt worden. Eine britische Privatbank hatte gegen den dreifachen Wimbledon-Sieger wegen einer ausstehenden Summe geklagt – und von einer Richterin Recht bekommen. Ihr lägen „leider“ nicht ausreichend Beweise vor die belegen könnten, dass Becker diese Summe begleichen könne, erklärte Richterin Christine Derrett nach Berichten der BBC und anderer Medien im Anschluss an eine gerade einmal 30-minütige Gerichtsverhandlung. Das Gericht bestätigte das Urteil auf Anfrage.

Derrett gehe daher davon aus, dass die von der Klägerseite - der Privatbank Arbuthnot Latham – eingereichten Unterlagen der Ordnung entsprächen „und stelle somit...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%