ZDF-Serie „Das Traumschiff“
MS Amadea wird neues „Traumschiff“

Neue Kulisse für altes TV-Schiff: „Das Traumschiff“ wird künftig auf der MS „Amadea“ gedreht. Die für Weihnachten 2015 und Neujahr 2016 vorgesehenen Folgen werden bereits auf dem Schiff von Phoenix-Reisen produziert.
  • 0

MainzNach der Insolvenz der Reederei des Kreuzfahrtschiffs „Deutschland“ dreht das ZDF die neuen Folgen der Fernsehreihe „Das Traumschiff“ auf der MS „Amadea“. Nach Angaben des Fernsehsenders würden die für Weihnachten 2015 und Neujahr 2016 vorgesehenen Folgen von Februar 2015 an auf dem neuen Schiff des Reiseveranstalters Phoenix-Reisen produziert. Reiseziele seien Macao und Cook Island, hieß es in einer Mitteilung am Montag. Bereits vor zehn Tagen hatte Wolfgang Rademann, Produzent der ZDF-Reihe „Das Traumschiff“, angekündigt: „Verhandlungen mit möglichen neuen Eigentümern der MS „Deutschland“ wird es nicht geben.“

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " ZDF-Serie „Das Traumschiff“: MS Amadea wird neues „Traumschiff“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%