Zukunftsthema Klimawandel
Zwölfjährige spricht „Tagesthemen“-Kommentar

Den Kommentar zum Zukunftsthema Klimawandel spricht am Mittwochabend die zwölfjährige Carla Zeller. Trotz ihres zarten Alters ist die Berlinerin jedoch kein Medienneuling, sondern eine erfahrene Reporterin.

HB HAMBURG. Zum ersten Mal in der Geschichte der „Tagesthemen“ trägt ein Kind den Kommentar in der Nachrichtensendung vor. Die zwölfjährige Schülerin Carla Zeller aus Berlin tritt am Mittwochabend um 22.30 Uhr vor ein Millionenpublikum, wie das Erste am Dienstag in Hamburg mitteilte. Ihr Thema werde der Klimawandel sein. Der Beitrag läuft im Rahmen der ARD-Themenwoche „Kinder sind Zukunft“.

Der Kommentar wird demnach, wie bei den „Tagesthemen“ üblich, aufgezeichnet und zugespielt. Sie musste dafür nicht reisen und hat Hilfe von Erwachsenen bekommen. Das Mädchen ist Reporterin beim Kinderkanal (Kika) von ARD und ZDF. Sie hat bereits für den Kika-Kummerkasten gearbeitet, Bücher für eine Radiosendung besprochen und nimmt am Berliner Schüler-Lesewettbewerb teil, wie das Erste weiter mitteilte. Ihr Beitrag könnte ausfallen, falls es aktuelle politische Entwicklungen gibt, die einen Wechsel des Themas nach sich ziehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%