Altmeister
Wer rettet wen?

PremiumLeonardo da Vincis Gemälde „Retter der Welt“ gehört dem russischen Milliardär Dimitri Rybolowlew. Nun soll es für geschätzte 100 Millionen Dollar versteigert werden. Das wirft verschiedene Fragen auf.

DüsseldorfDas Gemälde ist klein und auf Holz gemalt. Seit seiner Entstehungszeit um 1500 hat es verschiedene Zuschreibungen und höchst unterschiedliche Wertschätzung erfahren. Mal galt es als ein vom englischen Königshaus geschätztes Werk von Leonardo da Vinci, mal nur mehr als „Schule von Leonardo“. 1958 wechselte das stark übermale Bild bei Sotheby’s den Besitzer für 45 Pfund. 2005 erlöste es in einer amerikanischen Provinzauktion schon 10.000 Dollar.

Die Tafel wurde untersucht, restauriert und von einem Händlerkonsortium als authentischer da Vinci Museen von Weltklasse angeboten. Bei einer Preiserwartung von bis zu 200 Millionen Dollar winkten die Direktoren in Boston, Berlin und...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%