Anti-Demokratie-Buch von Jason Brennan
Herrschaft der Hooligans

PremiumAuch die völlig Ahnungslosen dürfen in einer Demokratie abstimmen. Der US-Politikwissenschaftler Jason Brennan will sie deshalb abschaffen und durch eine Wissensherrschaft ersetzen. Sein Ideal: Ein Volk von Vulkaniern.

BerlinRevolutionäre tragen Bärte. Auch Jason Brennan lässt sich einen ganz kurzen Henriquatre-Bart um Mund und Kinn stehen, aber anders als Marx, Lenin oder Castro ist er ja auch ein ganz vorsichtiger Revolutionär. „50 bis 100 Jahre“ werde es sicher noch dauern, bis die Demokratie abgelöst wird.

Der 38-jährige Politologe hat eine unerbittliche Attacke auf die im Wortsinne populärste Regierungsform verfasst. „Die heutigen Formen der politischen Beteiligungen“ trügen dazu bei, „uns zum Narren zu halten und zu korrumpieren“, schreibt er in seinem Buch „Gegen Demokratie“. Wenn sich der gewöhnliche Bürger mit Politik auseinandersetze, dann meist auf einem Wissens- und Argumentationsniveau,...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%