Arte Fiera Art First
Die alte Dame schrumpft

Viele wichtige Galerien bleiben der größten und wichtigsten Kunstmesse Italiens fern. Die Plattform für moderne und zeitgenössische Kunst geht Ende Januar mit 50 Ausstellern weniger an den Start.

RomIn Italien nennt sie man sie die alte Dame, die Bologneser Messe für moderne und zeitgenössischen Kunst Arte Fiera. Tatsächlich ist Arte Fiera Art First die älteste der italienischen Messen und galt auch lange Zeit als die größte und wichtigste. Nun aber schrumpft sie zusehends und droht an Bedeutung zu verlieren. In diesem Jahr werden vom 27. bis 30. Januar nur mehr 150 Galerien erwartet, 50 weniger als im vergangenen Jahr.

Vor allem die Teilnehmerzahl aus dem Ausland geht zurück. Dies macht sich besonders in der deutschen Fraktion bemerkbar, die auf nun fünf Galerien im Hauptbereich gesunken ist....

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%