Premium Asiatika-Kunstauktionen Das Wunder von Salzburg

Wie hat sich Kunst aus ganz Asien jüngst absetzen lassen? Sehr unterschiedlich, wie die Ergebnisse bei Nagel, Lempertz, Van Ham und Koller zeigen. Insbesondere chinesische Kunst leidet unter Problemen mit dem Nachschub.
Die Statue aus dem Tibet des 15./16. Jahrhundert ging für 155.000 Euro nach Hongkong. Quelle: Lempertz
Buddha Amitayus

Die Statue aus dem Tibet des 15./16. Jahrhundert ging für 155.000 Euro nach Hongkong.

(Foto: Lempertz)

SalzburgBei Asiatika-Auktionen in Deutschland und der Schweiz verliert die chinesische Kunst an Potenz. Die Ausreißer in den Millionenbereich gibt es noch, aber sie werden seltener.

 

Mehr zu: Asiatika-Kunstauktionen - Das Wunder von Salzburg

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%