Buch über Verhaltensdesign
Raus aus der Klischeefalle

PremiumBesonders unbewusste Stereotype erschweren echte Gleichstellung – auch im liberalen Silicon Valley. Daher muss man die Spielregeln anpassen, empfiehlt Harvard-Ökonomin Iris Bohnet. Es reichten schon kleine Änderungen.

New YorkWo befände sich Iris Bohnet auf ihrem Karriereweg, wäre sie als Mann geboren? Die Antwort fällt ihr gar nicht so leicht. Vielleicht liegt es daran, dass sie viele Bücher über die Benachteiligung von Frauen im Job geschrieben hat. Außerdem kann die Schweizerin auf eine glänzende Vita blicken. Die anerkannte Verhaltensökonomin, die in Zürich und Berkeley studierte, ist inzwischen Dekanin an der Harvard-Universität. Die 51-Jährige sucht die Antwort in einer Anekdote, die viel über sie und ihre prägenden Jahre aussagt.

Auf ihrer Abiturfeier hielt sie eine Rede, in der sie auf den Roman „Sansibar oder der letzte Grund“ von...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%