Bücher über Flüchtlinge und von Flüchtlingen
Willkommen, und was dann?

PremiumVor zwei Jahren sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Wir schaffen das“ – und veränderte damit ein ganzes Land. Was ist seitdem aus der Willkommenskultur geworden? Ein literarischer Streifzug durch eine bewegte Zeit.

DüsseldorfEs wirkt unbeholfen, linkisch, wie Angela Merkel Reem Sahwil an die Schulter fasst und versucht, zu trösten. „Politik ist manchmal hart“, sagt die Bundeskanzlerin dem 14-jährigen Flüchtlingsmädchen, das vor ihr in Tränen ausbricht. Die Szene wird später im Netz zum Ereignis. Unter dem Hashtag #merkelstreichelt attestieren die freundlicheren Kommentatoren der Kanzlerin, „emotionslos“ zu sein. Das alles ereignet sich im Juli 2015, wenige Wochen bevor Merkel in der Bundespressekonferenz sagt: „Wir schaffen das.“ Ein Satz, der das Bild der Kanzlerin grundlegend verändern wird.

Was hat dieser Satz ausgelöst, wie hat sich das Land seither verändert? Was ist aus der Willkommenskultur...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%