Premium Heidi Specker Fotografien, die den Betrachter hinters Licht führen

Die Fotografin Specker hat ein Gespür für die Magie der Dinge, ihr Illusionismus ist kein simpler Gag. Eine Einführung in die Abenteuer des Sehens.
Ein Hingucker, der nicht ist, was er vorgibt zu sein. Das Tierfoto erweist sich als Täuschung. Quelle: Heidi Specker; VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Heidi Specker „Katze“

Ein Hingucker, der nicht ist, was er vorgibt zu sein. Das Tierfoto erweist sich als Täuschung.

(Foto: Heidi Specker; VG Bild-Kunst, Bonn 2018)

BonnDie Fotografie ist ein Medium für ein vielfältig interessiertes Publikum. Sie kann Dekor sein ebenso wie verlässliche Dokumentation des Sichtbaren. Sie ist in der Lage, grundlegende Erkenntnisse über die Wirklichkeit zu vermitteln und die Funktionsweisen ihrer Bildgegenstände zu klären. Sie kann aber auch Versprechungen machen oder hinters Licht führen.

Heidi Speckers Fotokunst, die zurzeit im Bonner Kunstmuseum ausgestellt wird, führt in gewissem Sinne auch hinters Licht, dorthin, wo die Dinge weniger greifbar sind und trotzdem etwas zu erzählen haben. Sich mit ihnen zu beschäftigen ist Genuss und Abenteuer zugleich.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Heidi Specker - Fotografien, die den Betrachter hinters Licht führen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%