Kultur + Kunstmarkt
Kunstspektakel im Palast der Republik

Die Illusion ist fast perfekt: 14 Jahre nach der Schließung erobert das Volk den Berliner Palast der Republik zurück. In Stretch-Limousinen fahren die Besucher über den Schlossplatz zum Palast.

dpa BERLIN. Die Illusion ist fast perfekt: 14 Jahre nach der Schließung erobert das Volk den Berliner Palast der Republik zurück. In Stretch-Limousinen fahren die Besucher über den Schlossplatz zum Palast.

Nach dem Gang über den roten Teppich durchschneiden sie das rote Band, formieren sich zum Gruppenbild und stoßen auf das große Ereignis an. Wer eine Stehlampe mitgebracht hat, der durfte am Freitagabend kostenlos hinein in „Erichs Lampenladen“.

Mit dem Kunstprojekt „Volkspalast“ wurde der ehemalige „Palazzo Prozzo“ der DDR symbolisch neu eröffnet. Erstmals seit der Wende wird die Palast-Ruine wieder für einen längeren Zeitraum für das Publikum offen stehen. Erinnerungen...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%