Lifestyle
Softshell-Jacke vollgesogen: Sanfte Wäsche hilft

Saugt sich eine Softshell-Jacke bei Regen mit Wasser voll, können eine sanfte Wäsche und eine Imprägnierung Abhilfe schaffen. Das Kleidungsstück kommt dabei auf links gedreht mit Wollwaschmittel in die Maschine, empfiehlt die Zeitschrift „Outdoor“.

dpa/gms STUTTGART. Saugt sich eine Softshell-Jacke bei Regen mit Wasser voll, können eine sanfte Wäsche und eine Imprägnierung Abhilfe schaffen. Das Kleidungsstück kommt dabei auf links gedreht mit Wollwaschmittel in die Maschine, empfiehlt die Zeitschrift „Outdoor“.

Gewählt werden sollte das Feinwaschprogramm bei 30 Grad mit Spülstopp. Ein zweiter Waschgang entfernt Waschmittelreste. Ungeschleudert wird die Jacke dann aufgehängt. Das trockene Kleidungsstück kann mit Imprägnierspray behandelt werden. Ein Bügelgang auf niedrigster Stufe aktiviert den Angaben zufolge die Imprägnierung.

Softshell-Jacken bestehen meist aus einem strapazierfähigen, glatten Oberstoff und einer wärmeisolierenden Innenschicht. Manche Modelle haben dazwischen eine Membran oder Beschichtung, die den Schweiß als Dampf nach außen entweichen, Regen jedoch nicht hinein lässt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%