Max Hollein

Bisher Direktor des Fine Arts Museums in San Francisco, demnächst in New York.

(Foto: David Butow/Redux/laif)

Premium Max Hollein Der einstige Städel-Chef leitet künftig das Metropolitan Museum

Der gebürtige Wiener setzt seine außergewöhnliche Karriere in der Kunstwelt fort und wird Direktor des berühmtesten New Yorker Museums.

DüsseldorfKein Museum ist größer und bedeutender als das Metropolitan Museum in New York. Nicht nur wegen der sieben Millionen Besucher pro Jahr, sondern auch aufgrund seiner wissenschaftliche Exzellenz. Dass Max Hollein, 48, die New Yorker Institution noch in diesem Sommer als zehnter Direktor übernimmt, passt zu seiner außergewöhnlichen Begabung und Karriere.

Schon mit 31 Jahren wurde der gebürtige Wiener Hollein Direktor der Frankfurter Ausstellungshalle Schirn. 2006 übernahm er parallel dazu noch das dortige Städel Museum und die Skulpturensammlung im Liebieghaus. Dieser Trias verschaffte der energiegeladene Direktor neue Publikumsströme, beachtete Ausstellungen und eine Vorreiterrolle in Sachen Digitalisierung.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Max Hollein - Der einstige Städel-Chef leitet künftig das Metropolitan Museum

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%