Kultur + Kunstmarkt
Monatliche Ausgaben für Körperpflege so hoch wie für Möbel

Haushalte geben jeden Monat durchschnittlich 50 Euro für die Körperpflege aus. Damit ist der aufgewendete Betrag ähnlich hoch wie bei Möbeln und Einrichtungsgegenständen (49 Euro), aber deutlich geringer als bei Bekleidung und Schuhen (107 Euro).

dpa/gms WIESBADEN. Haushalte geben jeden Monat durchschnittlich 50 Euro für die Körperpflege aus. Damit ist der aufgewendete Betrag ähnlich hoch wie bei Möbeln und Einrichtungsgegenständen (49 Euro), aber deutlich geringer als bei Bekleidung und Schuhen (107 Euro).

Dies teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Während monatlich 28 Euro auf Körperpflegeartikel- und -geräte entfallen, liegen die Ausgaben für Körperhygiene-Dienstleistungen bei 22 Euro. Allein lebende Frauen geben mit 43 Euro wesentlich mehr Geld für die Körperpflege aus als allein lebende Männer mit nur 23 Euro im Monat. Ausgewertet wurden Daten aus der ersten Jahreshälfte 2003.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%