Museum Ritter – Sammlung Marli Hoppe-Ritter
Die Rundungen des Quadrats

Ritter Sport steht für quadratische Schokolade. Wie sehr diese geometrische Form immer wieder nicht nur Produktdesigner, sondern auch Künstler inspiriert hat, zeigt das Museum Ritter mit einer großartigen Sammlung.

WaldenbuchDas Quadrat in der Kunstgeschichte der vergangenen 100 Jahre – so ließe sich verkürzt das Programm des 2005 eröffneten Museum Ritter umschreiben. Über 1000 geometrisch-abstrakte Kunstwerke haben Marli Hoppe-Ritter und ihr Mann Hilmar Hoppe seit den frühen 1990er-Jahren zusammengetragen. Untergebracht sind sie im württembergischen Waldenbuch in einem eleganten, kubusförmigen Bau direkt am Stammsitz des Unternehmens.

Werke von Künstlern aller Tendenzen der abstrakten und der konkreten Kunst sind hier zuhause. Und alle kreisen sie spielerisch, analytisch, spirituell und witzig um das Viereck und seine vier rechten Winkel. Statt Inhalt stehen Form und Farbe im Mittelpunkt. Es beginnt in der ersten...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%