Paradies für Künstler
In der Ruhe liegt die Kreativität

Eine private Stiftung vereint Künstler aus aller Welt in Umbrien. Im Schloss „Civitella Ranieri“ sollen sie Kreativität tanken. Und e inmal ohne Geld- und Alltagssorgen arbeiten . Zu Besuch in einem magischen Ort.

MailandWafaa Bilal sitzt am Fenster. Sein Blick schweift über Zypressen, grüne Hügel und historisches Gemäuer. Bilals Zimmer im Schlossturm von „Civitella Ranieri“ ist weiß getüncht, auf dem Holztisch stapeln sich Bücher. Die grüne Leselampe färbt den Raum in warmes Licht. Stille umgibt den Mann in Jackett und Lesebrille an diesem trüben Regentag.

Stille, die der aus der irakischen Stadt Najaf stammende Künstler in seiner Wohnung in Manhattan nicht hat und die er aus seinem Leben so nicht kennt. 1992 aus dem Irak geflohen, hat Bilal zwei Jahre in einem Flüchtlingscamp in Saudi Arabien gewohnt und ist dann in die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%