Stefan Petzners „Trump to go“
Ein Ex-Populist erklärt den Populismus

PremiumStefan Petzner war der Chefideologe von FPÖ-Chef Jörg Haider, nun tourt er als Populismuserklärer durch die Talkshows. Sein neues Buch ist eine Selbstentzauberung und zeigt, wie das Spiel mit der Angst funktioniert.

DüsseldorfEs ist pikant, wenn der deutsche Botschafter in Wien zu einer Diskussion über Populismus einlädt – und ausgerechnet den ehemaligen Vertrauten des österreichischen Rechtspopulisten Jörg Haider aufs Podium setzt. Stefan Petzner war nicht nur der Pressesprecher des ehemaligen Kärntner Landeshauptmanns und FPÖ-Chefs. Der gebürtige Kärntner war auch eine Art Spiritus Rector für den Rechtspopulismus in Österreich. Umso bemerkenswerter ist die Wandlung, die Petzner offenbar durchlaufen hat: Haiders einstiger Chefideologe tourt heute als Populismuserklärer durch die Talkshows und präsentiert sich als Geläuterter. Wie zum Beweis hat er ein schmales Buch mit dem Titel „Trump to go“ vorgelegt. Er beschreibt...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%