TV-Kritik
Lanz bleibt Lanz

Während das Netz seine Moderation hämisch begleitet, bleibt „Wetten, dass..?“-Moderator Lanz gelassen. Zwischen Sparwitzen und Prominentengeplauder moderiert er die Kritik an seiner Person einfach weg.

KarlsruheDie Online-Petition „Raus mit Markus Lanz aus meiner Rundfunkgebühr!“, die gerade einige Aufmerksamkeit auf sich zog, hatte am Samstagabend um 20.15 Uhr, als „Wetten, dass..?“ begann, rund 199.400 Unterstützer. Als der Privatfernseh-Comedian Atze Schröder, als Freddie Mercury verkleidet, mit einhundert Bauarbeitern zum 1970-er-Hit „YMCA“ tanzte, unmittelbar bevor die Sendung sehr pünktlich um 22.45 Uhr endete, waren es 202.188 Unterstützer. Die Quote ist zu diesem Zeitpunkt längst im Keller, das Dschungelcamp auf RTL hat zu diesem Zeitpunkt schon mehr Zuschauer.

Und auch bei der Saalwette werden die Vorgaben nur knapp erfüllt: Die Zahl der Bauarbeiter hinter Atze Schröder, soll sich...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%