Premium Umgang mit Raubkunst

Aus Hitlers Bunker gestohlen

Anders als Museen brauchen Privatpersonen gutgläubig erworbene Kunstwerke nicht zu restituieren, wenn sie später als Raubgut identifiziert werden. Das soll sich nach dem Willen des deutschen Gesetzgebers ändern.
Mit dem Makel der Raubkunst behaftet. Quelle: Neumeister
Frans Franckens Holztafel „Die Bergpredigt“ von 1606

Mit dem Makel der Raubkunst behaftet.

(Foto: Neumeister)
 

Mehr zu: Umgang mit Raubkunst - Aus Hitlers Bunker gestohlen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%