Wachstum über alles
VWs große Diesel-Lüge

Das Buch von New-York-Times-Journalist Jack Ewing analysiert, wie es zum Diesel-Skandal bei VW kommen konnte. Eine Pflichtlektüre, auch für andere Autobauer.

FrankfurtDer VW Jetta war der Hingucker. Auf dem Auspuff saß ein Schlauch, der die Abgase direkt in den mysteriösen grauen Kasten transportierte, der auf einer Sperrholzplatte im Laderaum des Autos stand. Es war ein Wirrwarr aus Kabeln, Röhren und Drähten. Neben dem Kasten war ein Generator von Honda angeschraubt. Der war laut und stank. Doch nur so konnten die Studenten der West Virginia University im Frühjahr 2013 die Abgase des VW Diesel im normalen Straßenverkehr testen.

Zunächst dachten sie, sie hätten einen Fehler gemacht. Denn die Abgaswerte, vor allem die Stickoxide, waren deutlich höher als bei den Tests, die...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%