Bericht von „Plusminus“
Flexibilität bietet Sparpotenzial bei Flügen

Einem Bericht des ARD-Magazins „Plusminus“ zufolge können Urlauber mit etwas Flexibilität bei der Planung viel Geld bei Flugreisen sparen.

HB LEIPZIG. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk am Montag in Leipzig mitteilte, kostet etwa der Hin- und Rückflug für eine dreiköpfige Familie in den Herbstferien ins griechische Korfu von Hamburg aus mehr als 3 000 Euro. Der gleiche Flug sei ab München schon für knapp 800 Euro zu haben, berichtete der MDR unter Berufung auf einen aktuellen Test des Verbrauchermagazins.

Doch auch an einem bestimmten Flughafen lohnt sich den Angaben zufolge der Vergleich der verschiedenen Anbieter. So war im Test der Flug von Berlin nach Palma de Mallorca und zurück für zwei Personen mit dem teuersten Ticket zu 760 Euro mehr als zweieinhalb Mal so teuer wie das billigste Angebot von knapp 300 Euro.

Wer nicht an einen bestimmten Reisetag gebunden ist, kann dem Bericht zufolge durch flexiblere Flugtermine ebenfalls kräftig sparen: Verschiebt die dreiköpfige Familie ihre Reise von München ins tunesische Djerba um nur einen Tag, wird die Urlaubskasse statt mit 2 312 Euro nur mit 969 Euro Ticket-Kosten belastet.

Lohnenswert könne auch ein Preisvergleich zwischen Nur-Flug-Offerten und Pauschalreiseangeboten inklusive Hotelunterkunft sein. Das Bochumer Institut für Freizeitanalysen habe herausgefunden, dass eine 14-tägige Pauschalreise in die Türkei beispielsweise nur wenig mehr als der reine Flug koste.

Wie es weiter hieß, sind Flüge in beliebte europäische Urlaubsziele im Herbst entgegen häufig anders lautender Werbeaussagen der Billig-Airlines nicht unter 250 Euro zu bekommen. Auch dies habe der Preistest des Verbrauchermagazins ergeben. Das billigste Angebot war demzufolge ein Zwei-Personen-Flug von Berlin nach Palma de Mallorca für fast 256 Euro.

Die Sendung sollte am (morgigen) Dienstag um 21.50 Uhr ausgestrahlt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%