Doku über Rolf Eden
Party, Luxus und Lifting

Er wurde zum "peinlichsten Berliner" gewählt und gilt als letzter Playboy alter Schule. Regisseur Pete rDörfler hat das Phänomen Rolf Eden mit der Kamera begleitet. "The Big Eden" ist eine unterhaltsame Doku über Party, Luxus und Lifting.

BerlinRolf Eden ist für Boulevardmedien wie geschaffen. Bei ihm verbinden sich Sex, Geld, Glamour, Trash und Exhibitionismus zu einer zumindest in Deutschland einzigartigen Mischung. Wie Auszeichnungen hat Eden Schlagzeilen über sich gerahmt und damit die
Wände seiner Wohnung tapeziert. "Ein Tag, an dem ich nicht in der Zeitung stehe, ist ein trauriger Tag", sagt der in die Jahre gekommene Playboy. Derzeit wird der 80-jährige ehemalige Disco-König von West-Berlin, Multimillionär und Gelegenheitsschauspieler kaum
nachkommen, die vielen Artikel über sich zu sammeln. Grund ist der Dokumentarfilm "The Big Eden" von Peter Dörfler ("Achterbahn"), der auf der Berlinale seine Weltpremiere feierte.

Dass...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%