Vorbild London
New York plant City-Maut für Autofahrer

New York soll die umweltfreundlichste Stadt Amerikas werden. Dazu plant die US-Metropole nach dem Vorbild Londons die Einführung einer City-Maut. Zunächst soll es einen dreijährigen Pilotversuch geben. Sogar die Gelder, die damit ins Stadtsäckel fließen, sind schon vergeben.

HB NEW YORK. Sie soll acht Dollar (sechs Euro) pro Tag kosten und für Autos erhoben werden, die zwischen 06.00 und 18.00 Uhr in das Zentrum der Acht-Millionen-Metropole fahren. Taxis und die Benutzer der Stadtautobahnen werden ausgenommen. Ziel sei, New York zur umweltfreundlichsten Stadt Amerikas zu machen, sagte Bürgermeister Michael Bloomberg am Sonntag (Ortszeit) aus Anlass des internationalen Earth Days.

Der Vorschlag ist Teil eines 127-Punkte-Programms, mit dem New York den Ausstoß von Treibhausgasen bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent reduzieren will. Bloomberg will zunächst einen dreijährigen Pilotversuch beantragen. Die Einnahmen aus der Anti-Stau-Gebühr sollen für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden.

Im Zentrum von Manhattan herrscht zu Stoßzeiten regelmäßig ein Verkehrschaos. Auch das U-Bahnsystem ist völlig überlastet. Dabei wird in den kommenden zwei Jahrzehnten die Bevölkerung nochmals um schätzungsweise eine Million Menschen wachsen. Die Gebühr könnte einem von Bloomberg in Auftrag gegebenen Bericht zufolge den Verkehr um zwölf Prozent reduzieren.

London hatte im Jahr 2003 eine City-Maut eingeführt und damit den Verkehr im Innenstadtbereich zunächst um 15 bis 20 Prozent gesenkt. Im vergangenen Jahr gab es nach vorläufigen Schätzungen nur noch acht Prozent weniger Staus als vor der Einführung der Maut. Im Februar wurde die Gebühr auf acht Pfund (etwa zwölf Euro) pro Tag erhöht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%