Deutscher Fernsehpreis
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit

Die Granden der TV-Branche haben sich am Mittwoch zur Verleihung der deutschen Fernsehpreise getroffen. Kurios: Im Fernsehen war die Veranstaltung nicht zu sehen. Die Gala feierte vor allem die Öffentlich-Rechtlichen.

DüsseldorfNach der Verleihung des Deutschen Fernsehpreises dürfte das diesjährige Format wieder zur Debatte stehen. Die Auszeichnung wurde am Mittwoch in Düsseldorf das erste Mal ohne Fernsehübertragung und im Kreise der TV-Branche vergeben. Selbst die Moderatorin des Abends und Preisträgerin (beste Moderation Unterhaltung), Barbara Schöneberger, spottete. „Es ist einfach alles neu heute Abend“, sagte sie. „Wir können alles machen, was wir schon immer mal machen wollten im Fernsehen.“

Gewinner des Abends: das vielfach ausgezeichnete ZDF, die ARD-Literaturverfilmung „Nackt unter Wölfen“ und die Vox-Serie „Der Club der roten Bänder“, die den Alltag mehrerer Jugendlicher in einem Krankenhaus darstellt. „Für uns...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%