Til Schweiger im Interview: „Es geht auch um Demut“

Til Schweiger im Interview
„Es geht auch um Demut“

PremiumTil Schweiger hofft auf mindestens eine Million Zuschauer für sein neues Kino-Spektakel „Tschiller: Off Duty“. Im Interview spricht der Kino-Star über die Finessen internationaler Filmfinanzierung, die Action seiner Filmfigur Nick Tschiller und seine vielen Rollen als Unternehmer.

Ein Wohnwagen direkt vor dem Flughafen Tempelhof. Til Schweiger hat eine blutige Narbe unterm Auge. Ist aber nur Maske, der 52-Jährige steckt gerade mitten in Dreharbeiten. Schweiger wird in seinen Filmen, etwa als „Tatort“-Ballermann Nick Tschiller, hart rangenommen. Auch von den Medien fühlt er sich oft unverstanden. Und erst die Debatten über seine Flüchtlingshilfe oder Facebook-Posts ... Nach dem Gespräch wird er immerhin sagen: „War schön, dass ich mal über Film reden konnte.“

Herr Schweiger, am Donnerstag kommt Ihr neuer Film „Tschiller: Off Duty“ in die Kinos. Ein Spektakel, das auch dann Spaß macht, wenn man die vorangegangenen TV-„Tatorte“...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%